Trockene Kopfhaut Hausmittel

Bei trockener Kopfhaut sind Hausmittel erstmals die beste Lösung

Trockene Kopfhaut ist ein weitverbreitetes, oftmals schwierig zu lösendes Problem. Das liegt unter anderem daran, dass unsere Kopfhaut eine recht empfindliche Körperzone ist. Leider schenken wir ihr trotz dieses Umstands nur wenig Aufmerksamkeit - was sich negativ auswirken und im Ernstfall zu Trockenheit führen kann. Trockene Kopfhaut tritt in den meisten Fällen nicht allein auf. In den meisten Fällen treten Nebenerscheinungen wie Jucken, Spannungen und Rötungen auf.

Trockene Kopfhaut kann zahlreiche Ursachen haben. Durch den oft vermehrten Einsatz von Haarpflegemitteln, Stylingprodukten und sonstigen Produkten für die Haare wird die Kopfhaut angegriffen und reagiert gereizt. Im normalen Fall regeneriert sich unsere Kopfhaut aber wieder. Schwierig wird es, wenn sie durch einen Überfluss so gereizt ist, dass sie keine Zeit mehr hat sich zu regenerieren. Solch ein Überfluss kann wie schon beschrieben durch Haarprodukte, aber auch durch unsere Umwelt oder sogar Krankheiten herbeigeführt werden. Trockene Kopfhaut ist auch oftmals ein Zeichen für Stress oder eine andauernde nervliche Belastung.

Zu einem Arzt gehen sollte man unbedingt, wenn die Beschwerden sehr lange anhalten und nicht mehr zu ertragen sind. Bevor man diesen Gang jedoch tätig und dann gegebenenfalls starke medizinische Produkte einnehmen muss, die das empfindliche Gleichgewicht der Kopfhaut weiter stören könnten, gibt es Trockene Kopfhaut Hausmittel, die man ausprobieren kann, um das Problem in den Griff zu bekommen.

Trockene Kopfhaut Hausmittel sind in einem solchen Fall die erstmals beste Lösung, denn sie sind meistens milder und wirken weniger aggressiv auf der Haut.

Im Folgenden werden einige Trockene Kopfhaut Hausmittel beschrieben sowie ihre Wirkung erklärt.

Welche Hausmittel gibt es gegen trockene Kopfhaut?

Trockene Kopfhaut ist unangenehm und kann viele Ursachen. Sind Sie selber von dem Leid betroffen, sollten Sie vorerst die Ursache klären. Wenn Sie wissen, wie es zu der Veränderung der Kopfhaut gekommen ist, können Sie mit der richtigen Behandlung fortfahren. Möchten Sie gegen die Trockenheit vorgehen, sollten Sie es nicht mit Medikamenten versuchen. Verschiedene Hausmittel können schnell zum Erfolg führen. Weiterlesen

Trockene Kopfhaut welche Hausmittel helfen?

In der Regel entsteht trockene Kopfhaut dadurch, dass die Talgdrüsen nicht ausreichend Fett produzieren. Wer also unter trockener Kopfhaut leidet, sollte alle Produkte, welche die Haut austrocknen lassen, vermeiden. Zudem sollten die Haare nicht mehr als dreimal wöchentlich gewaschen und nicht zu heiß geföhnt werden. Haarshampoos, welche viele chemische Inhaltsstoffe, wie beispielsweise Silikone, Parfum oder Konservierungsstoffe beinhalten sollten ebenfalls gemieden werden. Haarwasser mit hohem Alkoholgehalt kann die Kopfhaut austrocknen und sollte bei trockener Kopfhaut nicht verwendet werden. Weiterlesen

Trockene Kopfhaut mit dem Hausmittel Olivenöl bekämpfen

Klagen Sie über trockene Kopfhaut und suchen nach einem natürlichen Pflegemittel? Dann können Sie einen Blick in die Küche werfen und haben mit dem haushaltsüblichen nativen Olivenöl bereits eine optimale Pflege gewählt. Wie Ihnen von einigen Shampoos und künstlich hergestellten Produkten zur Haarpflege bereits bekannt ist, findet Olivenöl aufgrund seiner rückfettenden und beruhigenden Wirkung häufig Anwendung. Bei trockener Kopfhaut müssen Sie aber nicht auf teure Shampoos mit einem viel zu geringen Anteil an Olivenöl zurückgreifen, sondern können sich selbst eine Pflegekur aus nativem Olivenöl herstellen. Weiterlesen

Ist Eigelb ein Hausmittel gegen trockene Kopfhaut?

Die Kopfhaut ist einer täglichen Belastung ausgesetzt, wird von der Witterung und allerlei Produkten beim Styling beeinflusst. Selbst das Haaretrocknen kann die Kopfhaut austrocknen, wird hierfür die heiße Luft aus dem Fön genutzt. Trockene Kopfhaut können Sie mit effektiven Hausmitteln bekämpfen und so für mehr Wohlbefinden und Entspannung sorgen. Ob Ihre Kopfhaut trocken ist, merken Sie nicht erst bei einer mit Trockenheit einhergehenden Schuppenbildung. Auch ein Spannungsgefühl, sowie ein juckender Kopf weisen auf Trockenheit hin. Weiterlesen

Hausmittel als Alternative zu Shampoo bei trockener Kopfhaut

Trockene Kopfhaut kann zu unangenehmem Juckreiz und Brennen führen. Abgesehen von dieser lästigen Begleiterscheinung kann es zu peinlichen Situationen im Alltag führen. Wer sich in der Öffentlichkeit ständig am Haupt kratzen muss, hinterlässt keinen guten Eindruck. Zusätzlich führt die trockene Kopfhaut zu vermehrter Schuppenbildung, welche sich an Hemdkragen und Schultern als weißer Schnee bemerkbar macht. Sind auch Sie von diesem lästigen Leiden betroffen, können Sie mit einfachen Hausmitteln entgegenwirken und der trockenen Kopfhaut den Kampf ansagen. Weiterlesen

Hauptarzt - Ihr Kopfhaut Spezialist